Sankt Martin

Jedes Jahr findet an unserer Schule traditionell nachmittags ein von unserem Förderverein organisiertes Martinscafé statt. Parallel dazu gibt es einen kleinen Basar (Kinderbücher, -spielzeug, -kleidung) und ein Bastelangebot.

Im Anschluss daran geht um 18 Uhr unser Martinszug.Er startet vor dem Schultor. Auf dem Zugweg legen wir einen Halt beim Altenheim ein und singen dort für die älteren Menschen Lieder. Nach unserer Rückkehr wird auf dem Schulgelände das Martinsfeuer angezündet und Sankt Martin erzählt uns seine Geschichte. Danach bekommen die Schulkinder in ihren Klassenräumen noch Weckmänner bevor alle nachhause gehen.

 

Schülerbücherei

Unsere Schule verfügt über eine - größtenteils durch unseren Förderverein - gut ausgestattete Schülerbücherei.

 

Schulärztliche Betreuung

In der Zeit zwischen der Anmeldung und dem Schuljahresbeginn werden  Sie mit Ihrem Kind durch den Schularzt zu einer Untersuchung eingeladen. In dieser Untersuchung werden insbesondere der allgemeine körperliche Entwicklungsstand und die gesundheitlich bedingte Leistungsfähigkeit Ihres Kindes überprüft.

Während der Schulzeit Ihres Kindes besucht der Schulzahnarzt im Rahmen der Gesundheitserziehung die Klassen. Außerdem erfolgt in den  Klassen eine regelmäßige Zahnprophylaxe. Hier lernen die Kinder von einer Fachfrau richtige Zahnpflege.

Schulbücher

...

Schulfest

Vgl. Projektwoche; vgl. Feste und Feiern

Schulgarten

Durch die Arbeit im Schulgarten ...

Schulmitwirkungsgesetz

Das Schulmitwirkungsgesetz regelt die Mitwirkung der Eltern auf der Klassenebene in der  Klassenpflegschaft, auf der Schulebene in der Schulpflegschaft und in der Schulkonferenz. Näheres erfahren Sie von der Klassenlehrerin.

Schulregeln

Die Regeln unseres Miteinanders sind in der Schulordnung festgehalten.  Wir legen Wert darauf sie täglich in unserem Schulleben zu verwirklichen und möchten erreichen, dass Kinder lernen sich selbst, andere Menschen  und deren Besitz zu respektieren.

Wir wünschen uns, dass Sie die Schule in ihren Bemühungen um ein friedliches Zusammenleben unterstützen.

Schulweg

Es ist sinnvoll Ihr Kind schon frühzeitig mit dem Schulweg  vertraut zu machen. Gemeinsam mit Ihrem Kind sollten Sie bereits jetzt hin und wieder den für Sie sichersten Weg zur Schule gehen und dabei auf das richtige Verhalten im Verkehr hinweisen. Sprechen Sie ganz ausdrücklich alle besonderen Gefahrenpunkte an und beachten Sie bitte, dass nicht in jedem Fall der kürzeste Weg auch gleich immer der sicherste sein muss.

Im Allgemeinen ist es für die Kinder wichtig und richtig in die Schule zu gehen und nicht gefahren zu werden. Auf diese Weise wird nicht nur die körperliche Entwicklung und Widerstandsfähigkeit unterstützt, sondern gleichzeitig trainieren die Kinder Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit.

Sekretariat

Unser Sekretariat wird geleitet von Frau Baum. Es ist montags und  mittwochs jeweils von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet.

Sport

Kinder wollen laufen, springen, klettern und spielen. Der Sportunterricht knüpft an diesen ausgeprägten Bewegungsdrang und die Spielfreude der Kinder an. Die Kinder haben in unserer Schule außerdem die Möglichkeit an spielerischen Wettkämpfen wie z.B. Sportfest, Schwimmturnier, Fußballturnier etc. teilzunehmen.

Sport- und Spielefest

Einmal pro Schuljahr - in der Regel im Frühjahr - findet an unserer Schule ein Sport- und Spielefest statt. Die Kinder werden nicht nur in den Disziplinen Werfen, Laufen und Weitsprung bewertet und erhalten je nach Leistung eine Teilnahme-, Sieger- oder Ehrenurkunde. Es werden zusätzlich auch noch zahlreiche sportliche Spielestationen aufgebaut und unser Förderverein versorgt die Kinder mit Wasser und und geschnittenen Äpfeln.

Sprechstunde

Jede unserer Kolleginnen hat eine zeitlich genau festgelegte  Sprechstunde. Bitte nehmen Sie diese wahr, um Gespräche, die „zwischen Tür und Angel“ geführt werden, zu vermeiden. Die Zeiten werden Ihnen am Elternabend bekannt gegeben.

Staubengelwoche

...

Sterntag

...

 

zurück ...