Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Sankt Martin an der EGS

0

Obwohl Corona durch die Welt zieht, arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler auch in dieser Zeit sehr intensiv. Sie zeigen großes Engagement in ihren Fächern wie Deutsch, Mathe, Sachunterricht, Englisch, Kunst, Religion, Musik und Sport.

In Vorbereitung auf den Martinstag am 11.11.2020 bastelten die Kinder verschiedene Tischlaternen. Diese wurden aus einfachen Materialien, wie einem alten Marmeladenglas und Transparentpapier hergestellt. Die Kinder hatten nicht nur großen Spaß beim Basteln, sie lasen auch verschiedene Versionen von der St. Martinsgeschichte in ihren Klassenverbänden. Am Martinstag gab es dann für alle Kinder einen köstlichen Weckmann. Zwei Schüler aus den vierten Klassen zeigten großen Mut, indem sie die Geschichte über den Lautsprecher allen Klassen vorlasen.

St. Martin kam trotz des etwas anderen Martinstages „unerwartet“ und besuchte die Klassen! Alle Schülerinnen und Schüler erzählten ihre barmherzigen und gütigen Taten, die sie sowohl zu Hause als auch in der Schule verrichteten. St. Martin nahm sich Zeit, alle Klassen zu besuchen und zeigte sich als großes Vorbild. Die Klassenlehrerinnen der EGS setzen alles daran, das Lernen für die Kinder so spaßig und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, da die eigentliche Martinsfeier inklusive Gottesdienst, Martinscafé und Martinszug in diesem Jahr leider nicht in gewohnter Weise stattfinden konnte.

In diesen herausfordernden Zeiten ist es sehr wichtig zusammen zu arbeiten und als Gemeinschaft zusammen zu halten. Deswegen möchten wir auch allen Eltern herzlich danken, dass Sie Ihre Kinder beim Lernen so unablässig unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.